Suchen
Hallo,
was suchen Sie?

Results

Datenschutzerklärung für benutzer

Triboo Digitale S.r.l., mit Rechtssitz in Viale Sarca Nr. 336, Gebäude 16, 20126 Mailand, USt.-ID-Nr. / Steuernummer und Aktenzeichen im Handelsregister von Mailand IT02387250307 (im Folgenden auch „Triboo“) und Bialetti, mit Rechtssitz in Via Fogliano Nr. 1, 25030 Coccaglio (BS), USt.-ID-Nr. / Steuernummer und Aktenzeichen im Handelsregister von Brescia 03032320248 (im Folgenden auch der „Partner“ und zusammen mit Triboo die „Inhaber“) stellen als Mitinhaber der Verarbeitung personenbezogener Daten der Benutzer (im Folgenden die „Benutzer“), die surfen und die auf der Website www.bialetti.it (im Folgenden die „Website“ und die „Dienste“) verfügbaren Dienste nutzen, hier nachstehend die Datenschutzerklärung gemäß Art. 13 der EU-Verordnung 2016/679 vom 27. April 2016 (im Folgenden „Verordnung“ oder auch „Anwendbare Ordnung“) zur Verfügung.

Diese Website und die Dienste sind den Personen vorbehalten, die volljährig sind. Die Inhaber der Verarbeitung erfassen daher keine personenbezogenen Daten zu Personen unter 18 Jahren. Auf Anfrage der Benutzer werden die Inhaber der Verarbeitung unverzüglich alle personenbezogenen Daten löschen, die unfreiwillig erfasst wurden und sich auf minderjährige Personen beziehen.

Die Inhaber der Verarbeitung nehmen größte Rücksicht auf das Recht auf Privatsphäre und auf den Schutz der personenbezogenen Daten der eigenen Benutzer. Für Informationen in Bezug auf diese Datenschutzerklärung können die Benutzer die Inhaber der Verarbeitung jederzeit auf folgende Weise kontaktieren:

Für Triboo:

  • Durch Senden eines Einschreibens mit Rückschein an den Rechtssitz von Triboo Digitale S.r.l., Viale Sarca Nr. 336, Gebäude 16, 20126 Mailand
  • Durch Senden einer E-Mail an die Adresse triboodigitale@legalmail.it
  • Durch Senden eines Faxes an die Nr. +39 0264741491

Für Bialetti:

  • Durch Senden eines Einschreibens mit Rückschein an den Rechtssitz von Bialetti Industrie S.p.A., Via Fogliano Nr. 1, 25030 Coccaglio (BS)
  • Durch Senden einer E-Mail an die Adresse privacy.bialetti@bialettigroup.com

Benutzer können auch

  • den Datenschutzbeauftragten (DSB oder DPO) von Triboo kontaktieren, dessen Kontaktdaten nachstehend aufgeführt sind: lapo.curinigalletti@triboo.it 

 

1. Zweck der Verarbeitung

Die personenbezogenen Daten der Benutzer werden von Triboo gemäß Art. 6 der Verordnung rechtmäßig verarbeitet. zu folgenden Verarbeitungszwecken:

a)       vertragliche Verpflichtungen und Bereitstellung der Dienste, um das Surfen auf der Website zu ermöglichen oder die Nutzungsbedingungen der Website auszuführen, die vom Benutzer bei der Registrierung auf der Website und/oder während der Nutzung der Dienste akzeptiert werden, sowie bestimmten Anforderungen des Benutzers nachzukommen. Zu den von Triboo für die oben genannten Zwecke erfassten Daten des Benutzers gehören: Vorname, Nachname und freiwillig gewählter Nickname, Alter, Wohn-/Wohnsitzprovinz, Geschlecht, E-Mail-Adresse sowie sämtliche personenbezogenen Daten des Benutzers, die eventuell und freiwillig veröffentlicht wurden. Vorbehaltlich eines freiwilligen und ausdrücklichen Einverständnisses des Benutzers an Triboo zur Verarbeitung der eigenen personenbezogenen Daten für weitere Zwecke, werden die personenbezogenen Daten des Benutzers von Triboo ausschließlich zu dem Zweck, die Identität des Benutzers festzustellen (auch durch Validierung der E-Mail-Adresse), um möglichen Betrug oder Missbrauch zu vermeiden, und um den Benutzer aus reinen Service-Gründen zu kontaktieren (z.B. um Mitteilungen bezüglich der Dienste zu senden) verwendet. Unbeschadet der Bestimmungen an anderer Stelle in dieser Datenschutzerklärung wird Triboo die personenbezogenen Daten der Benutzer unter keinen Umständen anderen Benutzern und/oder Dritten zugänglich machen.

b)      administrativ-buchhalterische Zwecke, oder zur Ausführung von Tätigkeiten organisatorischer, verwaltungstechnischer, finanzieller und buchhalterischer Art, wie interne organisatorische Tätigkeiten und Tätigkeiten, die der Erfüllung vertraglicher und vorvertraglicher Verpflichtungen dienen;

c)       gesetzliche Verpflichtungen, oder zur Erfüllung gesetzlich, behördlich, durch eine Verordnung oder durch eine europäische Vorschrift vorgesehener Verpflichtungen.

Die Übermittlung der personenbezogenen Daten zu den oben genannten Verarbeitungszwecken ist freiwillig, jedoch erforderlich, da die Nichtübermittlung dieser es dem Benutzer unmöglich macht, auf der Website zu surfen, sich auf der Website zu registrieren und die Dienste zu nutzen.

Die personenbezogenen Daten, die zur Verfolgung der in diesem Absatz 1 beschriebenen Verarbeitungszwecke erforderlich sind, sind im Registrierungsformular auf der Website mit einem Sternchen gekennzeichnet. 

 

2. Zusätzliche Verarbeitungszwecke: Marketing (Versand von Werbematerial, Direktvertrieb und kommerzielle Mitteilungen)

Mit dem freien und freiwilligen Einverständnis des Benutzers können einige personenbezogene Daten des Benutzers (d.h. Vorname, Nachname, E-Mail-Adresse) vom Partner auch für Marketingzwecke (Versand von Werbematerial, Direktvertrieb und kommerzielle Mitteilungen) verarbeitet werden, oder damit der Partner den Benutzer per Post, E-Mail, Telefon (Festnetz und/oder Mobiltelefon, mit automatisierten Anruf- bzw. Anrufkommunikationssystemen mit bzw. ohne Teilnahme eines Operators) und/oder SMS bzw. MMS kontaktieren kann, um dem Benutzer den Kauf von Produkten und/oder Diensten vorzuschlagen, die vom Partner selbst und/oder von Drittunternehmen angeboten werden, sowie Angebote, Werbeaktionen und kommerzielle Möglichkeiten zu präsentieren.

Bei fehlendem Einverständnis wird die Möglichkeit der Registrierung auf der Website in keiner Weise beeinträchtigt.

Im Falle von Einverständnis kann der Benutzer dieses jederzeit widerrufen, indem er dem Partner eine Anfrage mit den im folgenden Absatz 7 angegebenen Modalitäten stellt.

Der Benutzer kann dem weiteren Versand von Werbemitteilungen per E-Mail außerdem einfach widersprechen, indem er auf den entsprechenden Link für den Widerruf des Einverständnisses klickt, der in jeder Werbe-E-Mail enthalten ist. Sobald das Einverständnis widerrufen wurde, sendet der Partner dem Benutzer eine E-Mail-Nachricht, um den erfolgten Widerruf des Einverständnisses zu bestätigen. Sollte der Benutzer beabsichtigen, sein Einverständnis zu Werbemitteilungen per Telefon zu widerrufen, während er weiterhin Werbemitteilungen per E-Mail erhalten möchte, oder umgekehrt, bitten wir darum, eine Anfrage an den Inhaber der Verarbeitung mit den im folgenden Absatz 7 angegebenen Modalitäten zu senden.

Der Partner weist darauf hin, dass es infolge der Ausübung des Widerspruchsrechts gegen den Versand von Werbemitteilungen per E-Mail aus technischen und betrieblichen Gründen (z.B. Erstellung der Kontaktlisten, die bereits kurz vor Eingang der Widerspruchsanfrage beim Partner abgeschlossen waren) möglich ist, dass der Benutzer weiterhin einige weitere Werbemitteilungen erhält. Sollte der Benutzer nach Ablauf von 24 Stunden seit Ausübung des Widerspruchsrechts weiterhin Werbemitteilungen erhalten, bitten wir darum, das Problem dem Partner über die im folgenden Absatz 7 angegebenen Kontakte zu melden.

 3. Zusätzliche Verarbeitungszwecke: Newsletter

Mit dem freien und freiwilligen Einverständnis des Benutzers können einige personenbezogene Daten des Benutzers (d.h. Vorname, Nachname,  Adresse, E-Mail-Adresse) vom Partner auch für Versandzwecke des Newsletters verarbeitet werden. Daher erhält der Benutzer vom Partner einen periodischen Newsletter, der Informationen zu Neuigkeiten und Werbeaktionen auf der Website und/oder zu Initiativen des Partners enthält.

Bei fehlendem Einverständnis wird die Möglichkeit der Registrierung auf der Website in keiner Weise beeinträchtigt.

Im Falle von Einverständnis kann der Benutzer dieses jederzeit widerrufen, indem er dem Partner eine Anfrage mit den im folgenden Absatz 7 angegebenen Modalitäten stellt. 

Der Benutzer kann dem weiteren Versand von Werbemitteilungen per E-Mail außerdem einfach widersprechen, indem er auf den entsprechenden Link für den Widerruf des Einverständnisses klickt, der in jeder E-Mail, die den Newsletter enthält, vorhanden ist. Sobald das Einverständnis widerrufen wurde, sendet der Partner dem Benutzer eine E-Mail-Nachricht, um den erfolgten Widerruf des Einverständnisses zu bestätigen.

 

4. Zusätzliche Verarbeitungszwecke: Profilerstellung

Mit dem freien und freiwilligen Einverständnis des Benutzers können die personenbezogenen Daten des Benutzers (d.h. die persönlichen Daten und Kontaktdaten), sowie die Informationen zu den Diensten, für die er sein Interesse bekundet hat, vom Partner auch zu Zwecken der Profilerstellung verarbeitet werden, oder um die Vorlieben und die Konsumgewohnheiten des Benutzers zu erfassen, wodurch das Profil des Verbrauchers erstellt werden kann, um dem Benutzer kommerzielle Angebote senden zu können, die mit dem identifizierten Profil übereinstimmen.

Bei fehlendem Einverständnis wird die Möglichkeit der Registrierung auf der Website in keiner Weise beeinträchtigt.

Im Falle von Einverständnis kann der Benutzer dieses jederzeit widerrufen, indem er dem Partner eine Anfrage mit den im folgenden Absatz 7 angegebenen Modalitäten stellt.

 

5. Verarbeitungsmodalitäten und Datenaufbewahrungszeiten

Die Inhaber der Verarbeitung werden die personenbezogenen Daten der Benutzer mithilfe von manuellen und Informatikmitteln verarbeiten, wobei die Logik streng auf die Zwecke selbst und in jedem Fall auf die Gewährleistung der Sicherheit und Vertraulichkeit der Daten selbst abgestimmt ist. 

Die personenbezogenen Daten der Benutzer werden so lange aufbewahrt, wie es für die Erfüllung der im vorherigen Absatz 1 beschriebenen Hauptzwecke unbedingt erforderlich ist, oder in jedem Fall so lange es zum zivilrechtlichen Schutz der Interessen sowohl der Benutzer als auch von Triboo erforderlich ist. 

In den in den vorherigen Absätzen 2, 3 und 4 genannten Fällen werden die personenbezogenen Daten der Benutzer so lange aufbewahrt, wie es für die Ausführung der darin beschriebenen Zwecke unbedingt erforderlich ist, und in keinem Fall für mehr als vierundzwanzig (24) bzw. zwölf (12) Monate.

 

6. Umfang der Kommunikation und Verbreitung von Daten

Die Angestellten und/oder Mitarbeiter der Inhaber, die für die Verwaltung der Website und aller mit der Bereitstellung der Dienste verbundenen Dienste verantwortlich sind, können Kenntnis von den personenbezogenen Daten der Benutzer erlangen. Diese Personen, die in dieser Hinsicht von den Inhabern der Verarbeitung gemäß Art. 29 der Verordnung angewiesen wurden, werden die Daten der Benutzer ausschließlich zu den in dieser Erklärung angegebenen Zwecken und in Übereinstimmung mit den Vorgaben der Anwendbaren Bestimmung verarbeiten. 

Dritte, die in ihrer Eigenschaft als „Externe Verantwortliche der Datenverarbeitung“ personenbezogene Daten im Auftrag der Inhaber der Verarbeitung verarbeiten könnten, können Kenntnis von den personenbezogenen Daten der Benutzer erlangen, und zwar, beispielsweise, Anbieter von Informatik- und Logistikdienstleistungen, die für den Betrieb der Website bzw. der Dienste zweckmäßig sind, Outsourcing- oder Cloud-Computing-Dienstleister, Fachleute und Berater. 

Die Benutzer haben das Recht, eine Liste der von jedem Inhaber der Verarbeitung eventuell ernannten Verantwortlichen der Datenverarbeitung zu erhalten, indem sie dem betreffenden Inhaber der Verarbeitung eine Anfrage mit den im folgenden Absatz 7 angegebenen Modalitäten stellen.

Darüber hinaus dürfen die personenbezogenen Daten der Benutzer, soweit dies zur Erfüllung vertraglicher Verpflichtungen erforderlich und wesentlich ist, von Triboo an unabhängige Dritte Inhaber der Verarbeitung wie Verwalter der Zahlungs- und Logistikdienste, die zur Lieferung der über die Website verkauften Waren erforderlich sind, weitergegeben werden. Solche selbständigen Inhaber der Verarbeitung werden die Daten des Benutzers ausschließlich zum Zweck der ordnungsgemäßen Abwicklung der Aufträge im Zusammenhang mit den Diensten verarbeiten.

 

7. Rechte der Betreffenden

Die Benutzer können die ihnen durch die Anwendbare Bestimmung garantierten Rechte ausüben, indem sie sich auf folgende Weise an die Inhaber der Verarbeitung wenden: 

  • Durch Senden eines Einschreibens mit Rückschein an den Rechtssitz der Inhaber

für Triboo: Triboo Digitale S.r.l., Viale Sarca Nr. 336, Gebäude 16, 20126 Mailand

für Bialetti: Bialetti Industrie S.p.A., Via Fogliano Nr. 1, 25030 Coccaglio (BS)

  • Durch Senden einer E-Mail an die Adresse

für Triboo: triboodigitale@legalmail.it

für Bialetti: privacy.bialetti@bialettigroup.com

  • Durch Senden eines Faxes an die Nr.

für Triboo: +39 0264741460

 

Triboo wird den Anfragen der Benutzer bezüglich der in Absatz 1 genannten Verarbeitungen nachkommen, während der Partner den Anfragen der Benutzer bezüglich der in den Absätzen 2, 3 und 4 genannten Verarbeitungen nachkommen wird.

Gemäß der Anwendbaren Bestimmung teilen die Inhaber der Verarbeitung mit, dass die Benutzer das Recht haben, die Angabe (i) der Herkunft der personenbezogenen Daten; (ii) der Verarbeitungszwecke und -modalitäten; (iii) der angewandten Logik im Falle von mit elektronischen Mitteln ausgeführter Verarbeitung; (iv) der Identifikationsangaben der Inhaber der Verarbeitung und der Verantwortlichen; (v) der Personen oder Kategorien von Personen, denen die personenbezogenen Daten mitgeteilt werden dürfen oder die in ihrer Eigenschaft als Verantwortliche oder Beauftragte davon Kenntnis erlangen können, zu erhalten. 

Darüber hinaus haben die Benutzer das Recht, zu erhalten:

a) den Zugriff auf, die Aktualisierung, die Berichtigung oder, bei Interesse, die Ergänzung der Daten;

b) die Löschung, die Umwandlung in eine anonyme Form oder die Sperrung der Daten, die unter Verstoß gegen das Gesetz verarbeitet wurden, einschließlich der Daten, deren Aufbewahrung für die Zwecke, für die die Daten erfasst oder anschließend verarbeitet wurden, nicht erforderlich ist;

c) die Bescheinigung, dass die unter den Punkten a) und b) genannten Vorgänge, auch inhaltlich, denjenigen bekannt gemacht wurden, denen die Daten mitgeteilt oder verbreitet wurden, es sei denn, diese Auflage erweist sich als unmöglich oder bedingt den Einsatz von Mitteln, die offensichtlich unverhältnismäßig zum geschützten Recht sind.

 

Die Benutzer haben außerdem:

a) das Recht, das Einverständnis jederzeit zu widerrufen, wenn die Verarbeitung auf ihr Einverständnis beruht;

b) (falls zutreffend) das Recht auf Datenübertragbarkeit (Recht auf Empfang sämtlicher personenbezogenen Daten in einem allgemein gebräuchlichen strukturierten Format, das von automatischen Geräten gelesen werden kann), das Recht auf Beschränkung der Verarbeitung personenbezogener Daten und Löschung („Recht auf Vergessenheit“);

c) das Widerspruchsrecht:

i) ganz oder teilweise, aus legitimen Gründen zur Verarbeitung der personenbezogenen Daten, die sie betreffen, auch wenn sie für den Zweck der Erfassung zutreffend sind;

ii) ganz oder teilweise, zur Verarbeitung der personenbezogenen Daten, die sie betreffen, zum Zwecke des Versands von Werbematerial oder des Direktverkaufs oder der Durchführung von Marktforschungen oder der kommerziellen Mitteilungen;

iii) falls die personenbezogenen Daten zu Direktmarketingzwecken verarbeitet werden,  jederzeit zur Verarbeitung ihrer Daten zu diesem Zweck, einschließlich der Profilerstellung, sofern diese mit einem solchen Direktmarketing verbunden ist.

d) das Recht, wenn sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung, die sie betrifft, gegen die Verordnung verstößt, eine Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde einzureichen (in dem Mitgliedsstaat, in dem sie normalerweise ihren Wohnsitz haben, in dem sie arbeiten oder in dem sich der mutmaßliche Verstoß ereignet hat). Die italienische Aufsichtsbehörde ist der Garant für den Schutz personenbezogener Daten, mit Sitz in Piazza di Monte Citorio Nr. 121, 00186 – Rom (http://www.garanteprivacy.it/).

Die Inhaber der Verarbeitung sind nicht für die Aktualisierung sämtlicher Links verantwortlich, die in dieser Erklärung visualisierbar sind. Jedes Mal, wenn ein Link nicht funktioniert und/oder aktualisiert ist, erkennen die Benutzer daher an und akzeptieren, dass sie sich immer auf das Dokument und/oder den Abschnitt der Websites beziehen müssen, auf die durch diesen Link verwiesen wird.